PV-Anlagen auf den Dächern des Werks Heinzel Pöls

Energie aus nachhaltigen Quellen nutzbar machen

Informationen

Heinzel Pöls verarbeitet jährlich rund 2,3 Mio. Festmeter Durchforstungsholz und Sägerestholz zu Zellstoff und Papier. Mittlerweile ist Heinzel Pöls zu einem der größten Energielieferanten der Region geworden: im kontinuierlichen Betrieb wird aus dem Zellstoffproduktion entstehenden Dampfes elektrische Energie gewonnen, zusätzlich wird durch Wasserkraft und Photovoltaik Strom aus nachhaltigen Quellen erzeugt.

Insgesamt sind am Standort in Pöls PV-Anlagen mit einer Leistung von 1150 kWp in Betrieb, die installierte Fläche beträgt 5.800 m². Der CO2-Ausstoß kann durch diese Anlagen um ca. 200 Tonnen pro Jahr reduziert werden. Ein kontinuierlich weiterer Ausbau ist unser erklärtes Ziel, um den CO2-Ausstoss weiter zu reduzieren.

Adresse & Kontakt

Dr. Luigi-Angeli-Strasse 9, 8761 Pöls-Oberkurzheim

Ansprechperson: Daniela Reicher
Telefon: +43 3579 8181-220
E-Mail: d.reicher@zellstoff-poels.at
Website: http://www.zellstoff-poels.at

Anreise

Nutzen Sie das Freizeitticket um nur 12 € für den ganzen Langen Tag der Energie für eine entspannte und klimafreundliche Anreise!

Favoriten wirklich löschen?


Favoriten verschicken

Verschicken Sie Ihre Favoriten mit diesem Link. Fügen Sie Ihn auf einem anderen Gerät in untenstehendes Eingabefeld ein, um die von Ihnen gespeicherten Favoriten auf dem anderen Gerät abrufen zu können.

Favoriten laden

Fügen Sie hier den Link ein, den Sie bekommen oder kopiert haben, um Ihre Favoriten zu aktualisieren.

Melden Sie sich unkompliziert an!

Bitte füllen Sie nachstehendes Formular aus, um sich zur Veranstaltung anzumelden.

Link: